Roli Frei
12.11.2014 14:51 Alter: 3 yrs

Anerkennungspreis

Roli Frei gewinnt den neuen „L’Unique Anerkennungspreis“ des RFV Basel   Verleihung des mit 5 000 CHF dotierten L’Unique - Anerkennungspreises, mit dem eine Musikerin oder ein Musiker gewürdigt wird, die oder der seit mehr als 25 Jahren kontinuierlich musikalisch aktiv ist, grosse Relevanz für die regionale Popszene hat und noch heute stark präsent ist.


MENSCH GEWORDENE AUTHENTIZITÄT (Laudatio Lukas Hausendorf)


«Der Mann ist gesetzt. Der muss gewinnen. Warum? Ich kenne keinen zweiten, der die

Fragilität, Ernsthaftigkeit und Leidenschaft seiner Musik so konsequent lebt. Roli hat

sich der Musik hingegeben und geht in ihr auf. Er ist die Mensch gewordene Authentizität seiner Songs. Schon lange. In den 70er-Jahren avancierte er bereits zu einem wichtigen Protagonisten der Basler Popszene: Die progressive Band Circus war seinerzeit bestimmt eine der einflussreichsten in der Region.

Mit der Lazy Poker Blues Band feierte er ebenfalls beachtliche Erfolge und mit Soulful

Desert zeigte er dann einmal mehr, welche Ausdruckskraft seine Stimme hat. Und was

für ein begnadeter Songwriter er ist. Nach gesundheitlich und finanziell schweren Jahren war es ihm dank einem Bund loyaler Freunde und Fans möglich, seine Songs auf die Platte Strong zu pressen. Ein Werk, das tatsächlich strotzt vor Kraft und die Quintessenz aus seinem bisherigen musikalischen Schaffen repräsentiert.

Roli hat zudem unzählige Mensch inspiriert und in ihnen die Begeisterung für

die Musik geweckt. Und das seit nunmehr über 40 Jahren. Immer konsequent und ehrlich zu sich selbst. Das verdient Anerkennung.»


So begründete Lukas Hausendorf – einer von über 20 Musikjournalistinnen und -journalisten, die beschlossen, wer mit dem Preis gewürdigt werden soll – seine Nominierung, ohne zu ahnen, dass er bereits die Laudatio für den ersten Preisträger schrieb: für Roli Frei.